Künstlerhaus Schloss Balmoral: aktuelle Stipendien

Anwesenheitsstipendien im Künstlerhaus Schloss Balmoral für internationale bildende Künstler*innen

Seit 2013 werden die Stipendien jeweils für eine künstlerische Gattung oder ein Thema ausgeschrieben. Dieses bundesweit einmalige Angebot soll den inhaltlich künstlerischen Austausch unter den anwesenden Künstlerinnen und Künstlern intensivieren. Das Jahresthema für die Anwesenheitsstipendien im Künstlerhaus Schloss Balmoral 2022 lautet »Spielen«.

Für internationale Bildende Künstlerinnen und Künstler:

• Zwei 4-monatige Balmoral-Anwesenheitsstipendien
• Vier 8-monatige Balmoral-Anwesenheitsstipendien

Weitere Stipendien:

Für internationale Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftler
• Ein 8-monatiges Balmoral-Anwesenheitsstipendium für eine Kuratorin oder einen Kurator

Für Bildende Künstlerinnen und Künstler mit Bezug zu Rheinland-Pfalz:
• Zwei 6-monatige Projektstipendien
• Zwei 6-monatige Stipendien für Paris (Cité Internationale des Arts)
• Ein 3-monatiges Stipendium für das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
• Ein 3-monatiges Stipendium für Südkorea (MMCA Residency Goyang)
• Ein 3-monatiges Stipendium für Burgund-Franche Comté

Künstlerische Auflagen bestehen für diese Stipendien nicht.

Achtung: Seit 2015 dürfen sich Künstlerinnen und Künstler mit Bezug zu Rheinland-Pfalz dreimal pro Landesstipendium bewerben, das heißt dreimal um ein Projektstipendium, dreimal um ein Paris-Stipendium etc. (bisherige Bewerbungen eingeschlossen), allerdings nur alle zwei Jahre.

Der Bewerbungszeitraum für alle Stipendien läuft bis einschließlich 30. April 2021 (Datum des Poststempels). Ausführliche Informationen finden Sie auf der Webseite www.balmoral.de, dort können auch die jeweiligen Bewerbungsformulare heruntergeladen werden.

Künstlerhaus Schloss Balmoral
Villenpromenade 11
56130 Bad Ems
Telefon: +49 (0) 2603 9419-0
info(at)balmoral.de