ART UP Coaching //

Expert:innengespräch in Einzelberatung

Seit 2019 bietet das Kulturamt Mannheim zu verschiedenen Themen Einzelberatungen für Künstler:innen mit ausgewählten Expert:innen an, die rege genutzt wurden. Anhand von selbst ausgewählten Projekten, Veranstaltungen und spezifischen Fragestellungen erarbeiten Künstler:innen und Kulturschaffende gemeinsam mit Expert:innen individuelle und passgenaue Lösungsansätze.
Was ist aktuell im Rahmen meines Status als selbständige:r Künstler:in zu beachten? Woher bekomme ich das nötige Geld um mein Projekt zu realisieren? Wie optimiere ich akut meine Mittelakquise? Wie komme ich von der künstlerischen Idee zu einem aussagekräftigen Konzept? Wie kann ich mein künstlerisches Vorhaben einladend an ein Publikum; wie bestmöglich an die Presse kommunizieren?

Einzelberatungen via (Video-)Telefonie
Dauer: 1 - 1,5h
Anmeldungen ab sofort möglich. Kapazitäten begrenzt.*

Jetzt anmelden

In einer ersten Runde werden 20 Beratungen für folgende Themenbereiche im Rahmen von Online-Einzelgesprächen angeboten:

Selbständig als Künstler:in
Presse- und Medienarbeit
Fundraising
Textspezifisches Schreiben (Konzeptformulierung, Förderantrag etc.)

Bewerbungen für eine individuelle Einzelberatung aus einem der Themenfelder sind bis Ende Mai 2021 möglich. Gekoppelt an konkrete Fragen, Texte, Anträge etc. erhalten die Teilnehmer:innen sachgemäße und individuelle Unterstützung von externen Expert:innen.

Entsprechend des ART UP Seminarprogramms 2021 wird der Kreis der Expert:innen und damit der Themenstellungen sukzessive erweitert.

Einzelberatungen für Selbstständige

Die Online-Beratung mit Alexa Jünkering gibt den dringlichen Themen rund um Selbstständigkeit, Neuausrichtung und Kooperation Raum. Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen die individuellen und konkreten Fragen der Künstler:innen und Kulturschaffenden. Daher sind die Vorbereitung und Bereithaltung von geeigneten Unterlagen für eine effektive Beratung empfehlenswert.
Zur Webseite von Alexa Jünkering

Einzelberatungen für Presse- und Medienarbeit

Gegenstand der Medien-Beratung von Eva Hepper ist ein konkretes Projekt/eine konkrete Veranstaltung, die in einen konkreten Text mündet (z.B. eine Pressemitteilung über Corona-bedingte Veränderungen). Dieser von den Künstler:innen bereits konzipierte und textlich gefasste Text bildet die Basis für die einstündige Beratung per Telefon. Geklärt werden Aufbau und Struktur des Textes. Ziel der Beratung ist ein professioneller Pressetext, der an die relevanten Medien verschickt werden kann.

Einzelberatung für Fundraising

Das Anwerben von Finanzmitteln gehört für viele Kulturschaffende zum Alltag. Wer hierbei strategisch vorgeht und langfristig plant, ist nicht nur in Krisenzeiten im Vorteil. Doch wenn es brennt, dann ist „Feuerwehr“-Fundraising das Mittel der Wahl, um kurzfristig Ressourcen zu mobilisieren. Wiebke Doktor berät per Videochat in Einzelgesprächen über akute Handlungsoptionen und Perspektiven.
Zur Webseite von Wiebke Doktor

Einzelberatung für textspezifisches Schreiben

Wie wird aus meiner künstlerischen Idee ein gut formuliertes Konzept? Was gehört in meine Projektbeschreibung? Was davon muss wie formuliert in den Förderantrag, was fällt eher unter „Antragslyrik“. Ziel ist es, mit Tania Witte die zentralen Elemente des geplanten Projekts scharf herauszuarbeiten und in Worte zu fassen. Dabei ist entscheidend, welcher Aspekt für welche Textart auszuarbeiten ist und gleichzeitig die Kunst der Einfachheit zu pflegen.
Zur Webseite von Tania Witte

Zielgruppe / Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Das Angebot richtet sich an professionelle Künstler:innen und Kulturschaffende
  • … aller Sparten
  • … mit Wohnsitz in Mannheim

Und so geht’s:

  • Interessierte kontaktieren über den Button "Jetzt Anmelden" das Kulturamt Mannheim bis spätestens 20.6.2021.
  • Neben einer Kurzbiografie ist in wenigen Sätzen das konkrete Projekt bzw. die konkrete Fragestellung zu skizzieren, für die Expertise gewünscht wird.
  • Das Kulturamt sichtet die Unterlagen und leitet sie der:dem entsprechenden Expert:in weiter.
  • Sie erhalten Nachricht vom Kulturamt mit den Kontaktdaten und vereinbaren einen Termin für eine Online-Beratung bis spätestens 31.8.2021.
  • Für das Expert:innengespräch werden 1 bis max. 1,5 Stunden reserviert.

Bitte melden Sie Ihre Auswahl an Expert:innengesprächen verbindlich über den Button "Jetzt Anmelden" (Eine Teilnahme an den unterschiedlichen Angeboten ist nach erneuter Anmeldung unter bestimmten Voraussetzungen möglich.)

Bei mehr Anmeldungen als zur Verfügung stehende Plätze behalten wir uns eine Auswahl der Teilnehmer:innen vor, damit Künstler:innen aus den verschiedenen Sparten teilnehmen können.