Herzlich Willkommen auf der Website von ART UP.

Künstler:innen und Kulturschaffende der kommunalen Freien Szene finden hier Informationen zur Fördertätigkeit sowie zu Beratungs- und Weiterbildungsangeboten des Kulturamtes der Stadt Mannheim. Darüber hinaus werden nützliche Informationen zu aktuellen Ausschreibungen weiterer potentieller Mittelgeber bereit gestellt.

Um keine Neuigkeiten zu verpassen und frühzeitig von Förderungsmöglichkeiten zu erfahren, melden Sie sich für den ART UP-Newsletter des Kulturamtes an!

Informationen für Kulturschaffende und Veranstalter:innen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Wir haben für Sie einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen sowie zu Hilfs- und Unterstützungsmaßnahmen des Bundes und des Landes Baden-Württemberg sowie zu ergänzenden Hilfsprogrammen der Stadt Mannheim zusammengestellt, die sich auch an Musik- und Veranstaltungshäuser sowie Künstler:innen richten.

Ergänzende Informationen zur Beantragung von Arbeitslosengeld, Grundsicherung und Kurzarbeitergeld finden Sie hier.

Aktuelles

  • Sonstiges_ Kulturamt Mannheim

    ART UP live! - Infrastruktur für Streaming Veranstaltungen

    S
    Open Call / 1. Runde:
    15.04.2021

    Seit Beginn der Pandemie hat die Live-Übertragung („Streaming“) von Kulturveranstaltungen im Internet massiv an Bedeutung gewonnen. Mit dem Programm „ART UP live“ stellt das Kulturamt der Stadt Mannheim ab sofort die komplette Infrastruktur für derartige Vorhaben zur Verfügung: Eine Bühne samt Beleuchtung, umfangreiche Ton- und Videotechnik, Internetverbindung und Hosting-Service – bedient von erfahrenem technischen Personal. Als „mobile“ Variante lässt sich die Infrastruktur bei Bedarf auch an anderen Orten nutzen, beispielsweise in eigenen Räumlichkeiten. Weitere Infos

  • Förderung_ Deutscher Literaturfonds

    NEUSTART / Deutscher Literaturfonds

    L
    Antragszeitraum ist der 12. bis 18. April:
    18.04.2021

    Zur Unterstützung der Deutschen Kultur- und Literaturlandschaft entwickelte der Literaturfonds Sondermaßnahmen für 2020 und 2021 im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderten Programms „Neustart Kultur“. Es werden in 2021 die Programme Programme "Tausende literarische (Wieder-) Begegnungen", "Digitales interaktives Projekt für Kinder und Jugendliche" und "Neue Stücke für ein großes Publikum" fortgeführt. Antragszeiträume sind der 12. bis 18. April sowie der 21. bis 27. Juni. Einzelheiten zu den Förderschwerpunkten und zu den Fördervoraussetzungen finden Sie hier: Weitere Infos

  • Förderung_ Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

    Kunst trotz Abstand

    S
    18.04.2021

    Schwerpunkt dieser Ausschreibungsrunde sind analoge Formate (z.B. Open Air-Veranstaltungen), grundsätzlich können aber auch künstlerische Formate, die ausschließlich digital umgesetzt werden, eine Förderung erhalten. Zudem sind coronabedingte Material-und Sachkosten für Hygienemaßnahmen, das Testen der Mitwirkenden und des Publikums oder die Anmietung externe Räumlichkeiten zuwendungsfähig. Eine Antragstellung ist bis zum 18. April 2021 möglich und erfolgt über ein Online-Formular https://mwk-kunstfoerderung.de/kunsttrotzabstand/ Weiterlesen

  • Stipendium_ MWK Baden-Württemberg

    Corona-Stipendien für Künstler*innen

    S
    Bewerbungsfrist:
    28.04.2021

    Ab dem 31. März 2021, können sich freischaffende, professionell tätige Künstlerinnen und Künstler aller Disziplinen um ein Projektstipendium beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst bewerben. Die Stipendien sind mit einer einmaligen Zahlung von je 3.500 Euro dotiert und sollen in der gegenwärtigen Corona-Pandemie die künstlerische Praxis fördern. Weitere Infos

  • Förderung_ Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

    Publikationsförderung 2021 im Bereich Bildende Kunst

    BK
    Bewerbungsfrist:
    03.05.2021

    Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst kann zur Förderung jüngerer, professionell arbeitender Künstlerinnen und Künstler sowie fest gefügter Künstlergruppen mit erstem Wohnsitz in Baden-Württemberg eine Zuwendung zur Herstellung einer Publikation im Zusammenhang mit einer Ausstellung oder einem anderen, öffentlichen Präsentationsformat gewähren. Die Ausschreibung für die Publikationsförderung erfolgt in der Regel einmal pro Jahr. Weiterlesen

  • Förderung_ Dachverband Tanz

    tanz digital NEUSTART KULTUR

    DK
    Antragsfrist:
    10.05.2021

    Mit tanz digital startet ein weiteres Förderprogramm für den Tanz in Deutschland, gefördert durch das Hilfsprogramm der Beauftragten der Bunderegierung für Kultur und Medien (BKM) „Neustart Kultur“. Tanzkünstler*innen, Tanzensembles und Institutionen des Tanzes (wie Spielstätten, Archive, Tanzschulen, Vermittlungsprojekte) sollen mit Hilfe von tanz digital künftig in der medialen Präsentation künstlerischer Produktionen gestärkt und bei der Erprobung neuer technischer Mittel gefördert werden. Die Höhe der Förderung beträgt bis zu 30.000 €, für Kooperationen von Künstler*innen mit Archiven des Tanzes bis zu 40.000 €. Ausschreibungsbeginn ist der 29. März 2021. Die Antragsfrist endet am 10. Mai 2021. Bewilligte Projekte können ab frühestens 1. Juni bis spätestens 31. Dezember 2021 umgesetzt werden. Weitere Infos

  • Projektförderung_ Kulturamt der Stadt Mannheim

    Zusätzliche Frist 2021 für Projektanträge in Corona-Zeiten

    S
    Antragsfrist - Anträge müssen in Papierform mit Originalunterschrift eingehen:
    31.05.2021

    Zuschüsse zu Projekten, Wiederaufnahmen und Gastspielen ab dem zweiten Quartal des laufenden Jahres (bis spätestens 31.12.) können bis zum 31. März jeden Jahres beim Kulturamt beantragt werden. Die Frist wurde in 2021 verlängert und so sind Einreichungen von Projektanträgen noch bis zum 31. Mai 2021 für das laufende Jahr möglich. Ebenso können Projekte im Spätjahr des laufenden Jahres gefördert werden, sofern freigewordene Restmittel zu Verfügung stehen. In einer Sitzung im Juni berät das Fachteam des Kulturamtes über die Gewährung der Zuschüsse für Projekte die im dritten und vierte Quartal bis Ende des Jahres realisiert werden. Weitere Infos

  • Sonstiges_ Dachverband Tanz / Diehl+Ritter

    Tanzpakt - Stadt Land Bund

    DK
    Antragsschluss:
    20.08.2021

    FÖRDERSCHWERPUNKTE TANZPAKT STADT-LAND-BUND TANZPAKT Stadt-Land-Bund ist ein Programm zur Exzellenzförderung im Tanz, das sich an etablierte Künstler:innen, Ensembles und Produktionsstrukturen mit internationaler Ausstrahlung richtet. Darüber hinaus sollen national herausragende und innovative Entwicklungskonzepte unterstützt werden. Ziel ist die Umsetzung von substantiellen Projekten, die zur künstlerischen wie strukturellen Weiterentwicklung, Stärkung und Profilierung der Kunstform Tanz in Deutschland beitragen. Für die mehrjährige Förderung gilt in der Regel das Prinzip der Zusätzlichkeit. Dies bezieht sich sowohl auf die Projektinhalte - Erschließung neuer Arbeitsfelder bzw. qualitative Weiterentwicklung bestehender Aktivitäten - als auch auf die Finanzierung. Grundsätzlich sollen Antragsteller, die bereits eine Förderung erhalten, zusätzliche öffentliche Mittel für ihr Projekt generieren. Wesentlich für die Förderung sind die Qualität und Realisierbarkeit des eingereichten Projekts sowie seine Relevanz für die Ziele des Förderprogramms. Weitere Infos